Eine Nacht in der Kiva; Zeit für dich in der Stille

Süsse Stille! Eine Nacht in der Erde!

Seit einem Viertel Jahrhundert gibt es im Garten des Winkels einen unterirdischen Raum für Zeremonien. Eine "Höhle", eine Kiva! Manchmal ist es ja angesagt, "die Welt anzuhalten" und Zeit für sich selbst zu nehmen; in die Stille gehen. Unsere "Kiva" ist ein grosser, absolut sicherer, sogar beheizbarer Raum, ganz erdverbunden. Um bei dir selbst anzukommen, solltest du mindestens eine Nacht darin verbringen. Du kannst jederzeit selber herauskommen. Im Rahmen vom WINKEL IM WINKEL ist der Besuch der Kiva für Freundinnen und Freunde gratis.

Sweet Darkness

Wenn deine Augen müde sind, ist auch die Welt müde.
Wenn deine Vision verloren ist, kann kein Teil der Welt dich wiederfinden.
Es ist Zeit ins Dunkle zu gehen, dort, wo die Nacht Augen hat, sich selbst zu erkennen.
Dort kannst du sicher sein, dass du nicht jenseits der Liebe bist.
Die Dunkelheit wird heute deine Gebärmutter sein.
Die Nacht wird dir einen Horizont schenken, der weiter reicht, als du sehen kannst.
Du musst eine Sache lernen: die Welt wurde geschaffen, um frei in ihr zu sein.
Gib all die anderen Welten auf, bis auf die, zu der du gehörst.
Es braucht Dunkelheit und die süße Beschränkung deines Alleinseins, um zu lernen, dass jeder oder jedes was dich nicht zum Leben erweckt, zu klein für dich ist. (David Whyte)